Ausflugsziele zu Kunst und Kultur


Gewandhaus


Leipziger Messe

Aktuelle Messen und Tagungen

Vom 07.03. bis 09.03.2019 findet die therapie Leipzig, eine Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention statt. Im Mittelpunkt der Fachmesse stehen die medizinische Rehabilitation und Prävention, welches durch interdisziplinäre Fortbildungsangebote des Kongresses abgerundet werden.

 

Vom 21.03. bis 24.03.2019 findet in Leipzig wieder die Buchmesse statt. Auf dieser Themenmesse präsentiert die Buch- und Medienbranche Verlagsprogramme, Neuerscheinungen, Autoren und Branchentrends. Die Leipziger Buchmesse ist damit nicht nur Plattform für Geschäftskontakte, sondern gleichzeitig eine Erlebnismesse für Interessierte der unterschiedlichsten Genre.

Parallel findet die 25. Leipziger Antiquariatsmesse statt und die Manga-Comic-Con (MCC), begleitend als Convention zur Buchmesse mit dem Fokus auf Comic, Manga, Anime und Cosplay.

 

In der Zeit vom 25.04. bis 28.04.2019 findet auf dem Leipziger Messegelände die agra 2019 - die Landwirtschaftsausstellung für Mitteldeutschland statt. Die Messe präsentiert aktuelles Know-how der Landwirtschaft und informiert über Management, Ernährung, erneuerbare Energien und den ländlichen Raum.

 


Leipziger Oper


Völkerschlachtdenkmal

Völkerschlachtdenkmal

Das Völkerschlachtdenkmal mit seinen 91 Metern Höhe, erinnert an die erste große Massenschlacht im Oktober 1813 an der Soldaten aus fast ganz Europa beteiligt waren. Über eine halbe Million Soldaten standen sich auf den Schlachtfeldern um Leipzig gegenüber.

 

Erbaut wurde das Monument von 1898 bis 1913. Der über 4 ha große Denkmalkomplex wurde im Beisein von Kaisern und Königen am 18. Oktober 1913 festlich eingeweiht.

 

 


Jedes Jahr findet zur Erinnerung an die Völkerschlacht im Oktober auf dem Agra-Gelände auf der Vorführfläche Mönchereistraße ein historisches Biwak und die Darstellung von Szenen der Schlacht in entsprechenden Kostümen und Uniformen statt. Extra hierfür reisen Traditionsverbände aus den damals beteiligten Nationen an.

 

Zeitgleich macht der Stadtkern vom Leipziger Ortsteil Liebertwolkwitz einen Sprung zurück in die Geschichte und macht die Zeit während der Schlacht erlebbar.